print-logo
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortragsreihe: Forschung am MPIK – Astroteilchenphysik und Quantendynamik

27. September @ 18:00 - 21:00

Helles Licht und dunkle Teilchen – im Weltraum und im Labor

In sechs Vorträgen wird ein Einblick in die vielfältige Forschung des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik (MPIK) geboten. Diese findet nicht nur vor Ort im Labor, in theoretischen Rechnungen und Computersimulationen statt, sondern auch an speziellen Beobachtungsstandorten weltweit: Vom Untergrundlabor im italienischen Gran-Sasso-Massiv bis zum H.E.S.S.-Observatorium im Hochland von Namibia.

18:00 Uhr – Werner Hofmann: Der Himmel über Namibia in einem neuen Licht

18:30 Uhr – Michael Schmelling: Materie und Antimaterie – Forschung am LHC (CERN)

19:00 Uhr – Christian Ott: Wie man mit Laserblitzen Elektronen steuert

19:30 Uhr – Jörg Evers: Quantendynamik mit neuartigen Röntgenquellen

20:00 Uhr – Holger Kreckel: Weltraumchemie im Labor

20:30 Uhr – Christian Buck: Neutrinos – Geisterteilchen als Verwandlungskünstler

Dauer der Vorträge ca. 20 Minuten plus Gelegenheit für Ihre Fragen

Ort: Otto-Hahn-Hörsaal des MPIK (Gebäude 12 Hörsaal/Bibliothek)

 

Details

Datum:
27. September
Zeit:
18:00 - 21:00

Veranstalter

Max-Planck-Institut für Kernphysik
Telefon:
06221-516-281
E-Mail:
oea@mpi-hd.mpg.de
Website:
https://www.mpi-hd.mpg.de

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Kernphysik
Saupfercheckweg 1
Heidelberg, 69117 Germany
+ Google Karte
Telefon:
06221-516-281
Website:
https://www.mpi-hd.mpg.de